zur Person

Dr. Andreas Meißner ist seit 2002 in München-Giesing niedergelassener Psychiater und Psychotherapeut, mit den Schwerpunkten Akut-Versorgung, tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Gutachtenserstellung.

Bild Andreas AmmerseeAls Bürger ist er – sozialisiert u. a. im Medizinstudium an der Universität Erlangen-Nürnberg durch Mitarbeit in einer Studenteninitiative sowie häufige Teilnahme an den Anti-WAA-Protesten in Wackersdorf – seit Jahren schon besorgt hinsichtlich der Entwicklung unserer Gesellschaft, ja auch der Menschheit insgesamt.

Die Zahl gelesener Bücher dazu füllt Regale, auch ein eigenes kam dazu, sowie einige in diese Richtung zielende Fachartikel. Auch dieser Blog dient nun dazu, dem Bedürfnis, durch Schreiben die eigenen Gefühle und Gedanken zu kanalisieren, gerecht zu werden.

Dies kann zumindest  e i n e  Möglichkeit sein, in Diskussion zu kommen, da wohl viele Menschen ebenso ein großes Unbehagen bei Betrachtung heutiger Probleme wie Ressourcenvernichtung, Klimawandel, Flächenversiegelung oder Artensterben haben.

Durch berufliche und private Anforderungen (Frau, Kind, Haus, Weiterbildung, Praxisgründung, …) kam das konkrete Engagement in den letzten Jahren eindeutig zu kurz.
Gut, die Teilnahme an Demonstrationen gegen die WAA, die 3. Flughafenstartbahn in München oder gegen Atomkraft generell (hier kurz vor Fukushima) war offenbar so effektiv, dass hier Schlimmeres verhindert werden konnte … . Aber vor Ort in Gemeinschaft sich austauschen und etwas bewegen, das wäre noch etwas, und könnte sich nun (2015) vielleicht in seinem Wohn-Stadtviertel ergeben.

Das müsste an dieser Stelle als Information „zur Person“ genügen. Wer mehr wissen will, muss sich eben mit mir in Verbindung setzen.